Workshop: »Autorencoaching« in Berlin

In der zweiten Novemberwoche habe ich mich in den Zug nach Berlin gesetzt, um dort an einem Workshop zum Thema Autorencoaching teilzunehmen. Ausgewählt hatte ich den Workshop schon Anfang des

Share
Weiter geht’s!

Der Urlaub ist vorbei, die Wochen schier verflogen. Nach einigen Tagen Eingewöhnungszeit in hiesige Zeitzone und Temperaturen bin ich wieder voll im Alltag angekommen. Meine Rückkehr wurde mir von einer

Share
Kreative Schaffenspause September & Oktober

Das erste Mal seit Beginn meiner Selbstständigkeit lege ich eine längere Pause ein. Für etwas mehr als sechs Wochen verabschiede ich mich auf einen anderen Kontinent. Zeit, loszulassen, eine für

Share
#Lektorenalltag: anscheinend & scheinbar

Immer wieder höre und lese ich es, egal ob in privaten Blogs, Zeitungsartikeln oder zuletzt in der Sportberichterstattung im TV: Menschen sagen „scheinbar“, wenn sie eigentlich „anscheinend“ meinen. Es handelt

Share
#Lektorenalltag: Mobiles Arbeiten?

Immer wieder höre ich den Satz: „Du als Selbstständiger kannst ja von überall arbeiten.“ Aber stimmt das? Um diese Frage zu beantworten, muss ich ein bisschen weiter ausholen bzw. auf

Share
#Lektorenalltag: Das Binnen-I

Das Binnen-I Im Zuge der genderneutralen Sprache gibt es unterschiedliche Lösungsversuche. Ein bereits relativ etablierter ist die Schreibweise mit Binnen-I. Zum Beispiel KundInnen. Das ist platzsparender als Kundinnen und Kunden

Share
#Lektorenalltag: Die verrücktesten Internetrecherchen

Auch wenn ultimativ der Autor oder die Autorin verantwortlich ist: Als Lektor überprüfe ich in aller Regel die Fakten. Dabei suche ich im Internet schon mal nach kuriosen Dingen. Was

Share
#Lektorenalltag: Fortbildung in Berlin

#Lektorenalltag: Lektoratsfortbildung in Berlin Im Zuge mehrerer Lektorats-Fortbildungen der Medienakademie lernte ich Frau Irene Rumler als Seminarleiterin kennen und schätzen. Als ich erfuhr, dass sie eine Textwerkstatt für LektorInnen anbietet,

Share
#Lektorenalltag: Neue Bürogemeinschaft in Köln

Bürogemeinschaft, Einzelbüro oder dauerhaftes Homeoffice? In den letzten Jahren habe ich verschiedene Arbeitsplatzvarianten ausprobiert. Ganz zu Beginn meiner Selbstständigkeit befand sich dieser noch im Wohnzimmer. Dann hatte ich die Gelegenheit,

Share
Interview mit Literaturagentin Gesa Weiß

Wieso gründet man eigentlich eine Literaturagentur – und was tut diese für Autorinnen und Autoren? Darüber habe ich mich mit Gesa Weiß unterhalten, die 2014 gemeinsam mit Kristina Langenbuch die Agentur Langenbuch & Weiß gegründet hat.

Share