Schreibblockade – Was tun?

Was können Sie tun, wenn Sie die Schreibblockade erwischt, Sie vor dem Laptop oder vor einem Notizbuch sitzen und partout keine Sätze formulieren können? Hier soll es nicht um die psychologischen Aspekte wie Motivation oder den Umgang mit Zeitdruck und Zweifeln gehen. Doch oft gibt es konkrete schreibtechnische Gründe für die Blockade.

Share
Schreibtipp: Wie werden Nebencharaktere lebendig?

Wie schaffen wir es, Charaktere greifbar zu gestalten, authentisch wirken zu lassen? Es gibt viele unterschiedliche Wege, Nebencharaktere farbenfroh und lebensecht zu gestalten, zum Beispiel

Share
Tipps für ein sauberes Manuskript: Doppelte Leerzeichen

Oder: So machen Sie Ihrem Lektor eine Freude Ihr Text ist fertig, die letzte Zeile selbst überarbeitet und endlich geht das Manuskript an die Lektorin oder den Lektor Ihres Vertrauens.

Share
Workshop: »Autorencoaching« in Berlin

In der zweiten Novemberwoche habe ich mich in den Zug nach Berlin gesetzt, um dort an einem Workshop zum Thema Autorencoaching teilzunehmen. Ausgewählt hatte ich den Workshop schon Anfang des

Share
Manuskriptgutachten

Manuskriptgutachten Schon während meines Studiums habe ich für mehrere Buchverlage Gutachten geschrieben. Das heißt, ich habe Texte gelesen, ihre Qualität und Markttauglichkeit beurteilt und so den Programmverantwortlichen geholfen, sich für

Share
Manuskriptfeedback für Autorinnen und Autoren

Manuskriptfeedback – professionelle Unterstützung für Ihren Text Schreibende kennen diese Situation: Man hat etwas geschrieben und fragt sich: Taugt das was? Die Motivation für einen weiteren Überarbeitungsdurchgang fehlt – man

Share
#Lektorenalltag: Autorencoaching

Wie sieht Autorencoaching aus? Jeder Autor, jede Autorin ist individuell, ebenso wie jeder Text unterschiedlich ist. Daher ist auch der Coachingbedarf vielfältig. Die folgenden Beispiele zeigen, wie die Zusammenarbeit aussehen

Share
Interview mit Literaturagentin Gesa Weiß

Wieso gründet man eigentlich eine Literaturagentur – und was tut diese für Autorinnen und Autoren? Darüber habe ich mich mit Gesa Weiß unterhalten, die 2014 gemeinsam mit Kristina Langenbuch die Agentur Langenbuch & Weiß gegründet hat.

Share
Worauf sollten Sie bei einem Probelektorat achten?

In meinem letzten Beitrag habe ich geschrieben, wieso ich ein Probelektorat für sinnvoll halte. Doch was gibt es dabei zu beachten? Woran können Sie festmachen, ob der Text gut bearbeitet wurde? Was sind die nächsten Schritte?

Share
#Lektorenalltag: Probelektorat

Texte sind eine persönliche Sache. Es gibt immer mehrere Möglichkeiten, etwas auszudrücken. Von eindeutigen Fehlern in Orthografie, Grammatik oder Zeichensetzung abgesehen, ist die Bearbeitung von Texten subjektiv: Es ist eine Geschmacks- und Stilfrage. Mit anderen Worten: Drei Lektoren bearbeiten ...

Share